Veranstaltung
Desktop- und Server-Virtualisierung
Management-Aufwand im Data Center verringern - Ressourceneinsatz reduzieren




Mit den umfassenden Lösungen von Citrix, Microsoft und NetApp können Unternehmen ihre gesamte IT-Infrastruktur vom Desktop über Storage bis hin zu den Servern virtualisieren und immense Kostenvorteile erreichen. Der Management-Aufwand im Data Center wird erheblich verringert und der Ressourceneinsatz deutlich reduziert.

Wir möchten Ihnen in unserer Workshop-Reihe gerne live einen umfassenden Überblick zum Thema Desktop- und Server-Virtualisierung geben. Experten von Citrix, Microsoft und NetApp präsentieren neueste Technologien, Produkte und Einsatzbereiche und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Die Nachmittagsveranstaltungen finden in den Microsoft-Niederlassungen in Hamburg, Köln und Unterschleißheim bei München statt.

Wenn Sie komprimierte und fachkundige Informationen zur Desktop- und Server-Virtualisierung erhalten möchten, melden Sie sich am besten gleich an.
Agenda
 
ab 12:30 Registrierung und Kaffee
13:00-13:05 Begrüßung
13:05-14:05 Server Virtualisierung – vom reinen Hypervisor zur einfach verwaltbaren Infrastruktur. Die durchgängige Lösung, von Hyper-V über Citrix Essentials zum Storage
14:05-14:15 Pause
14:15-15:15 Desktop Management der neuen Generation - vom Fat Client bis zum virtuellen Desktop mit Citrix XenDesktop und Microsoft VDI
15:15-15:30 Pause
15:35-16:10 Durchgängige Virtualisierungsinfrastruktur auf Basis der NetApp Unified Storage Architektur
16:10-16:50 Live Demo: Management virtueller Umgebungen mit Citrix Essentials, Microsoft System Center, NetApp Operations Manager und Appliance Watch
16:50-17:00 Wrap Up / Q & A


Veranstaltungstermine
Klicken Sie auf das gewünschte Datum, um sich anzumelden

Es liegen momentan keine Veranstaltungtermine vor...


 



 Go further, faster© 2011 NetApp Datenschutzrichtlinie
  NetApp Deutschland GmbH, Sonnenallee 1, 85551 Kirchheim bei München, Handelsregister: AG München HRB113907, Geschäftsführer: Manfred Reitner (Vorsitzender), Alexander Wallner, Dr. Dierk Schindler, Volker Weisshaar, Fritz Meijaard